Spenden, Fördermittel und Mitgliedschaft

Die Arbeit des Vereins und seiner beiden Einrichtungen finanziert sich aus Fördermitteln, Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Sponsorengeldern.

Die Opferberatung BackUp wird finanziert durch die Landeszentrale für politische Bildung im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, das Bundeprogramm Demokratie leben! sowie die Stadt Dortmund.

CoBa- Yana wird über das Bundesprogramm Demokratie leben! sowie die Stadt Dortmund finanziert.

Beide Module sind jedoch nach wie vor auf weitere finanzielle Unterstützung angewiesen. 

Die weitere Arbeit des gemeinnützigen Vereins BackUp-ComeBack e.V. wird durch die Beiträge der (Förder-) Mitglieder sowie durch Spenden und Sponsorenmittel unterstützt. Unterstützen auch Sie diese wichtige Arbeit mit einer Spende oder werden Sie (Förder)Mitglied. Der Mitgliedsbeitrag für natürliche Personen beträgt mindestens 50,- Euro. Als Fördermitglied haben Sie die Möglichkeit uns mit einer jährlichen Summe von mindestens 500,- Euro zu unterstützen. Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen gerne ausgestellt.    

Falls Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen:

SPARKASSE DORTMUND

IBAN: DE16 4405 0199 0001 3214 63      BIC: DORTDE33XXX

Mitglied im:


Gefördert von:

Gefördert vom:

 

Im Rahmen des Bundesprogramms:

Gefördert vom: